„Der Anfang war beinhart”

„Der Anfang war beinhart”

BH-HAUTNAH: Lesung und Journalistinnen-Gespräch

Mittwoch, 30. Mai, 19 Uhr
Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle

Ruth Gleissner-Bartholdi (Jahrgang 1937) war von 1979 bis 1997 Politik-Redakteurin bei der Badischen Zeitung. Nach vielen Jahren war sie die erste Frau in der Zentrale in Freiburg. „Der Anfang war beinhart”, erzählte sie später in einem Interview, „im Redaktionsalltag versuchten die alteingesessenen Kollegen, mir (in ihrer Sicht) meinen Platz zuzuweisen, was bedeutete, dass ich durchaus auch für drei arbeiten musste.” Im Ruhestand hat Ruth Gleissner- Bartholdi 13 Jahre lang die Kolumne „Briefwechsel” für die Badische Zeitung verfasst und bislang sieben Romane veröffentlicht.

Theresa Steudel (Jahrgang 1992) ist mehr als ein halbes Jahrhundert jünger als Ruth Gleissner-Bartholdi. Sie hat in Erfurt Kommunikations- und Literaturwissenschaft studiert, den Master „Deutsch-französische Journalistik” an der Universität Freiburg und der Journalistenschule in Straßburg absolviert und ist seit Oktober 2017 Volontärin bei der Badischen Zeitung.

Zwei Journalistinnen aus unterschiedlichen Generationen werden an diesem Abend über den Journalismus früher und heute, den Zeitungsalltag und die Rolle der Frauen in den Redaktionen sprechen. Ruth Gleissner-Bartholdi wird aus ihrem Buch „Ein perfekter Abgang“ und aus ihrer Kolumne „Briefwechsel” lesen.

Veranstalter: Badische Zeitung
Eintritt frei

Orte für Worte

[1] lokalisierbarer, begrenzter Platz, definierte Stelle (punktförmig oder ausgedehnt) auf einer Fläche oder im Raum
[2] Plural 1: geografisch definierte Siedlung
[3] Plural 1: die Bevölkerung von [2]

Wiktonary