„Ich hab Bock auf heute!“

19. Mai, 18 Uhr
Lahrer Werkstätten

Ohrenkuss Orte für Worte

„Ich hab Bock auf heute!“

Freitag, 19. Mai, 18 Uhr
Lahrer Werkstätten, Im Dornschlag 1 (Langenwinkel)

Autorinnen und Autoren des Magazins Ohrenkuss lesen Texte zum Thema HEUTE - Ohrenkuss ist eine Zeitung, gemacht von Menschen mit Down-Syndrom. Ohrenkuss entsteht in der downtown- werkstatt für Kultur und Wissenschaft in Bonn. In Lahr werden zwei Mitglieder der Ohrenkuss-Redaktion Texte über Leben, Liebe, Zusammenleben, Wahrheit, Mitbestimmung, Ehrlich- keit und Respekt lesen.

Alle sechs Monate erscheint ein neues Ohrenkuss-Heft. Menschen mit Down-Syndrom schreiben in Ohrenkuss über das, was sie bewegt. Sie teilen ihre Gefühle den Lesern mit. Die AutorInnen von Ohrenkuss sind zwischen 16 und 55 Jahre alt. Alle haben das Down-Syndrom – das bedeutet, dass sie in manchen Dingen etwas mehr Zeit brauchen als andere Menschen und oft auch Lernschwierigkeiten haben. Es bedeutet aber nicht, dass sie nichts zu sagen haben – deshalb schreiben sie ja auch für Ohrenkuss.

Was ist ein Ohrenkuss?

Man hört und sieht ganz vieles — das meiste davon geht zum einen Ohr hinein und sofort zum anderen Ohr wieder hinaus. Aber manches ist wichtig und bleibt im Kopf – das ist dann ein Ohrenkuss. (Den Namen hat Gründungs- mitglied Michael Häger erfunden.)

Veranstalter: Förderkreis Mediathek Lahr
Eintritt: 3 Euro

Orte für Worte

[1] lokalisierbarer, begrenzter Platz, definierte Stelle (punktförmig oder ausgedehnt) auf einer Fläche oder im Raum
[2] Plural 1: geografisch definierte Siedlung
[3] Plural 1: die Bevölkerung von [2]

Wiktonary